Qualität, Schnelligkeit & Flexibilität.

BAUEN KOMPLETT – Komplettlösungen aus einer Hand.

mehr erfahren

KOMPETENT UND FAIR.

Von der ersten Planung bis zur letzten Abnahme!

Kontakt

Leistungen im überblick

Generalunternehmerleistungen

Erarbeitung und Umsetzung der Baumaßnahme von der Planung bis zur Inbetriebnahme…

mehr erfahren

Sanierung und Instandsetzung

Unsere Kunden brauchen uns oft sehr schnell, um flexibel Entscheidungen im Tagesgeschäft zu treffen…

mehr erfahren

Filialen & Standortmaßnahmen

Durch unsere langjährige Erfahrung im Großkundensektor haben wir Konzepte zur Ausführung im laufenden Betrieb oder in Nachtarbeit entwickelt…

mehr erfahren

Denkmalschutz

Als traditionsbewusstes Unternehmen haben wir ein Gespür für die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden…

mehr erfahren

Service, Technik & Handwerk

Service steht für die Fokussierung unserer Leistungen an unsere Kunden…

mehr erfahren

Filmkulissen & Freizeitanlagen

Zum Portfolio gehört auch der Aufbau und die Sanierung von Filmkulissen und Freizeitanlagen…

mehr erfahren

Aktuelles

06.08.2019

Seit 2004 ist Spieckermann Bau mit der Instandsetzung und halbjährlichen Wartung der zum Schutz vor Sonneneinstrahlung vertikal verfahrbaren Hochhausfassade des Hochhauses der Deutschen Postbank AG im Essener Stadtzentrum beauftragt. Ein bedeutender Teil der Arbeiten wird von unseren Monteuren und Technikern aus dem Fahrkorb der Fassadenbefahranlage ausgeführt. Im Fall einer Störung oder Havarie müssen die Personen unter Umständen von den Höhenrettern der Feuerwehr Essen gerettet werden. Diesen Fall haben wir mit den Kollegen Christian Peters und Rebaz Rashid am 6. August 2019 und den Spezialisten der Feuerwehr geprobt. Ein nachhaltig beeindruckendes Erlebnis für alle Beteiligten. Hierfür danken wir den Kameraden der Höhenrettungsgruppe, der CSG GmbH und natürlich unserem Auftraggeber und Eigentümer des Hochhauses, der Deutschen Postbank AG.

14.08.2019

Nach den Standorten in Amberg und Landshut wurde heute auch der dritte Druckluftwasserbehälter für den Standort Bamberg in den hierfür eigens umgebauten ehemaligen Büroraum des Briefzentrums der Deutsche Post AG eingebracht. Hierzu wird der komplette Raum in Feuerwiederstandsklasse F 90 ertüchtigt. Die Alu-Glasfassade wird entfernt und der 10.000 l Tank mittels Autokran und Schwerlastrollen über Elektrowinden in das Gebäude gezogen. Anschließend wird die Alu-Glasfassade sofort wieder montiert, damit das Gebäude fristgerecht und einbruchsicher wieder an die Nutzer übergeben werden kann. Es folgen noch die Standorte Rosenheim, Regensburg und Bayreuth. Unser Auftraggeber ist die Kraftanlagen Hamburg GmbH, bei deren Mitarbeitern und Kooperationspartnern wir uns für die stets konstruktive und sehr angenehme Zusammenarbeit bedanken.

12.08.2019

Für die INDUSTRIA Wohnen führen wir in den nächsten Monaten die komplette energetische Sanierung der Fassade, die komplette Erneuerung aller Fenster und Balkontüren sowie die Sanierung aller Dachflächen durch. Die 53 vorhandenen Balkonkragplatten und Stahlbetonbrüstungen werden abgesägt, mit 30 m Teleskoplader abgesenkt und dem Recyclingkreislauf zugeführt. Die neuen Balkone werden als thermisch abgekoppelte Aluminiumkonstruktionen ausgeführt.